Mitteilungen der KJS

von Paulsen

Wandertag Grundschule Grube Zum dritten Male gingen Schüler der Grundschule Grube am 14. Mai mit Jägern aus dem Hegering X Kellenhusen der Kreisjägerschaft Oldenburg in den Wald. Die 28 Schüler, der beiden 3. Klassen, wurden an der Waldhütte von Förster Tiede in "seinem" Wald begrüßt und auf die kommenden Erlebnisse eingestimmt, so erfuhren die Kinder, dass der höchste Baum im Kellenhusener Forst 40m hoch und der Älteste zwischen 500 und 700 Jahre alt ist.

von Paulsen

Die Schmetterlingsgruppe des Hansühner Kindergartens RÄUBERHÖHLE war von Dirk Bacher, dem Berufsjäger des Reviers Testorf in den Wald eingeladen worden. Nach dem Treffen am Forsthaus erfuhren die Kinder erst einmal etwas zum Verhalten im Wald und in der Natur. Leise sein und nicht auf junge Pflanzen treten! Der Jäger ließ die Kinder zunächst einen versteckten Baummarder suchen, was sehr spannend war. Trotz seiner guten Tarnung wurde er am Stamm entdeckt.

von Paulsen

Jahreshauptversammlung der Kreisjägerschaft Oldenburg 2.April 2019

von Paulsen

Die modifizierten Jagd- und Schonzeiten gem. der Änderung vom 06.03.2019

von Paulsen

Sehr geehrte Damen und Herren,verehrte Waidgenossen, als Vorsorgemaßnahme vor einer Verbreitung der Afrikanischen Schweinepest haben die schleswig-holsteinischen Landräte und das Landwirtschaftsministerium in Kiel vereinbart, in allen Kreisen zentrale Annahmestellen für verendete Wildschweine und für Aufbruch sowie sonstige Abfälle von erlegten Wildschweinen einzurichten.